Mit Hypnose Angst überwinden

Mit der Hypnose kannst du deine Angst dort überwinden, wo sie im Geist entsteht.
Angst zu haben ist eigentlich Fluch und Segen zugleich. Sie beschützt dich vor lebensgefährlichen Situationen und hat somit ihre Daseinsberechtigung. Unnütz wird sie erst dann, wenn sie übertrieben ist und sich zu einer Angststörung etabliert hat.

Allenfalls weisst du noch wann die Angst zum ersten Mal aufgetreten ist, was aus Sicht der Hypnosetherapie jedoch nicht unbedingt der Auslöser für die Angststörung gewesen sein muss. Dein Unterbewusstsein macht gut 95% deiner Persönlichkeit aus. Dort befindet sich dein Selbstschutz, sowie die Emotionen und Gewohnheiten. Wenn dein Unterbewusstsein nun der Meinung ist, dass eine Situation lebensgefährlich ist, macht es sich mittels Emotionen und Stress bemerkbar und spürst die Angst. 

Im Zustand der Hypnose rückt das Bewusstsein in den Hintergrund damit du selbst Zugriff auf dein Unterbewusstsein erhältst. Dort sind deine Erfahrungen, welche zur übertriebenen Angst geführt haben, abgespeichert. Für mich als Hypnosetherapeut spielt es keine Rolle um welche Angst es sich handelt. Das Ziel ist in allen Fällen die übertriebene Emotion zu lösen damit du die wieder angstfrei durchs Leben gehen kannst. Im Folgenden findest du eine kleine Übersicht über häufig auftretende Ängste bei denen dich die Hypnose unterstützen kann.

  • Flugangst
  • Angst vor Spritzen (siehe Beitrag am Ende der Seite)
  • Höhenangst
  • Platzangst
  • Angst vor Tieren
  • Angst vor Spinnen
  • Prüfungsangst
  • Verlustangst
  • Eifersucht
  • Angst vor Präsentationen
  • Paruresis (schüchterne Blase) Besuche meine Schwesterseite www.paruresis.ch für mehr Informationen

Aktuell: Spritzenphobie mit Hypnose überwinden

Die wenigsten finden einen Gefallen daran sich impfen oder Blut nehmen zu lassen. Sei es weil es doch ein wenig schmerzen verursacht, du kein Blut sehen kannst oder der Gedanke dass die Nadel.. Ja du weisst schon. Letztendlich ist dir dann aber auch nicht damit gedient, wenn du vor lauter Angst die Behandlung nicht durchführen lässt.

Wenn in dir die Angst aufkommt ist der Körper in einem solchen Fall auch keine Hilfe. Das Autonome Nervensystem geht in den Kampf oder Flucht Modus und setzt diverse Mechanismen in Gang um eine Verletzung zu verhindern und ist so der Behandlung eher noch hinderlich.

Die Hypnosetherapie kann dich dabei unterstützen, deine Angst massivst zu reduzieren oder ganz zu lösen damit du in Zukunft ohne grossen Stress die nächste Impfung oder Blutentnahme bewältigen kannst. Hierfür gehst du mit meiner Unterstützung deiner Angst auf Grund und löst die dahinterliegenden Emotionen und allenfalls auch Gewohnheiten. Zusätzlich kriegst du, wenn du magst, Entspannungsübungen mit auf dem Weg damit du bei der nächsten Blutentnahme oder Impfung gelassener bleiben kannst.

Mehr zum Thema Hypnose und wie ich bei der Hypnosetherapie vorgehe erfährst du hier (inkl. Video).